Nutzung der Tennisplätze

tennis von Lars Kuhl

Liebe Tennisspielerinnen und Tennisspieler, liebe Kinder, Jugendliche und Erwachsene! 

Endlich ist es wieder soweit und wir dürfen Tennis spielen.

Tennisspielen in diesen besonderen Zeiten erfordern aber auch besondere Bedingungen und überdiese möchte ich euch mit dieser Mail informieren.

Die Inhalte werdet Ihr auch zeitnah auf unserer Homepage wieder finden.

Vorab: es ist nicht alles endgültig geklärt und wie in anderen Bereichen auch, sind alle Regeln jederzeit veränderbar.

Deshalb gilt zum jetzigen Zeitpunkt:

1. Es dürfen Einzel gespielt werden - der Mindestabstand von 1,5 Metern ist immer einzuhalten. Auch Doppel sind erlaubt - allerdings nur auf zwei Plätzen, die nicht nebeneinander liegen dürfen.

Sollten weitere Spieler auf die Möglichkeit warten, spielen zu können, gilt die bisherige Regel: nach 1 Stunde muss gewechselt werden, bei Doppeln nach 1,5 Stunden.

2. Der Mindestabstand gilt während des gesamten Aufenthaltes auf der Anlage: beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen.

3. Auf Handschlag auch nach dem Spiel muss verzichtet werden.

4. Alle Spielerinnen und Spieler müssen infektfrei sein bzw. keine Krankheitssymptome aufweisen.

5. Kinder unter 12 Jahre dürfen nur in Begleitung je eines Erwachsenen auf die Anlage.

6. Die Umkleiden und Duschen sind gesperrt und dürfen nicht benutzt werden.

7. Es findet kein Ausschank statt und es ist nicht gestattet, Getränke auf den Platz mitzubringen, um sie dort vor oder nach dem Spiel zu trinken.

8. Die Nutzung aller Flächen im Clubheim und rund um die Plätze auf der Anlage ist untersagt.

9. Es dürfen keine Zuschauer da sein.

10. Die „innere Einstellung“ sollte sein: Kommen – Abstand wahren – Tennis spielen – direkt gehen – daheim duschen.

11. Es stehen Desinfektionsmittel für die Hände und für Flächen zur Verfügung- bitte nutzt diese bei Betreten der Anlage und vor dem Verlassen.

 12. In den Toiletten findet Ihr Seife und Einmalhandtücher.

 13. Listen über die Nutzung der Plätze zur Verfolgen eventueller Infektionsketten müssen nicht geführt werden, aber es macht sicher Sinn, dass jeder sich vermerkt, wann er mit wem auf dem Platz war.

Ich habe die Hoffnung, dass wir uns alle daran halten, damit die Anlage offen bleiben kann.

Wir werden jetzt alle auf die Einhaltung achten müssen in Verantwortung füreinander aber auch der Tennisabteilung gegenüber.

Anderenfalls wird die Anlage wieder geschlossen werden müssen.

In der kommenden Woche sind Aussagen zu den Medenspielen angekündigt, über die die Mannschaften informiert werden. Ansonsten könnt Ihr euch jederzeit über die TVM Seite informieren.

Bei Fragen oder Anregungen wendet euch an gern an den Vorstand; wir werden versuchen, zeitnah die Fragen zu beantworten.

Und jetzt wünsche ich Euch im Namen des gesamten Vorstandes viel Freude beim Tennisspielen und passt gut auf Euch auf.

Bis bald auf dem Platz herzliche Grüße

Gabi Borchers
(für den Vorstand der Tennisabteilung des VfL63 Langerwehe)

Zurück